Nationalpark Val Grande - Piemont


VAL GRANDE NATIONAL PARK

Der Val Grande National Park befindet sich in der Provinz Novara (Piemont) und wurde durch Ministerialerlass vom 2. März 1992 gegründet. Er ist das klassische Beispiel für ein unbewohntes Gebiet, in dem Flora und Fauna die absoluten Meister sind.

Hier wurde 1971 das erste italienische Integralreservat eingerichtet, das jetzt zum Park gehört.

Die Besonderheit des Val Grande ist, dass es nicht immer unbewohnt war; Tatsächlich wurde das Gebiet des Parks bis vor einem Jahrhundert von Menschen besetzt und ausgebeutet. Der Marmor wurde aus den Steinbrüchen des Val Grande für den Bau des Mailänder Doms gewonnen. In den Wäldern wurden große Mengen Holz entfernt, die für den Bau vieler Gebäude in der lombardischen Hauptstadt verwendet wurden.

Die Gesamtfläche des Parks beträgt 12.210 Hektar.


Video: We are proud to share our magic Ticino Val Grande Verbano Biosphere Reserve!


Vorherige Artikel

Blumenideen zum Muttertag - Schöne Blumen für Mama

Nächster Artikel

Bessera - Pflege und Anbau von Bessera-Pflanzen