Wachsende schwarze, blaue und Schokoladentomaten


Seit vielen, vielen Jahren mein Bruder und ich Wir bauen Tomaten an... Zuvor wurden die üblichen roten Sorten zum Beizen sowie großfruchtige rosa und gelbe Sorten (wie Bull's Heart) für Salate bevorzugt. Aber in den letzten Jahren haben wir uns für das Exotische interessiert: Sie begannen, Sorten mit grünen, weißen, blauen, schwarzen, mehrfarbigen Früchten (zwei in einem) und einer sehr interessanten männlichen Sorte Eros anzubauen.


Eros Tomatensorte

Die ersten unter den Farbigen in unserem Garten wurden registriert schwarzfruchtige Tomaten... Wir wurden durch die sich verschlechternde Ökologie und den ständigen Stress dazu veranlasst, diese Sorten anzubauen - Faktoren, die vom modernen Leben nicht ausgeschlossen werden können. Es ist bekannt, dass eine gute Möglichkeit, Ihren Körper zu unterstützen, darin besteht, richtig zu essen. Frisches Gemüse mit einem hohen Gehalt an Nährstoffen und Vitaminen spielt eine wichtige Rolle in der menschlichen Ernährung. Eines der gesunden Gemüse ist Tomate.


In den letzten Jahren wurden Tomaten hergestellt, die reich an Anthocyanen, Carotinoiden und "Glücksvitaminen" sind. Wissenschaftler haben das gefunden dunkelviolette und schwarze Tomaten Anthocyane enthalten und gelbgrün, orange und rot - Beta-Carotin und Lycopin, die für die leuchtende Farbe des Gemüses verantwortlich sind. Lycopin hat Antioxidationsmittel und viele andere nützliche Eigenschaften, es hilft, den Cholesterinstoffwechsel zu normalisieren, aktiviert Verdauungsprozesse, normalisiert den Appetit, unterdrückt die pathogene Flora, verhindert die Entwicklung von Atherosklerose, hält das normale Säure-Base-Gleichgewicht aufrecht und fördert den Gewichtsverlust.

Tomatensorte Niagos

Im Kuban nennen wir Auberginen blau, aber das ist nicht das Gemüse, über das wir jetzt sprechen werden. Wir werden über blaue und schwarze Tomaten sprechen. Die blaue und schwarze Farbe von Tomaten kann als exotisch angesehen werden. Die dunkle Farbe der Tomatenfrucht erscheint unter dem Einfluss direkter Sonneneinstrahlung. An Orten, an denen die Sonne weniger scheint, sind die Früchte weniger dunkel oder rot. Dies erklärt die Tatsache, dass die Spitze der reifen Frucht einer blauen Tomate rot gefärbt ist. Die Farbe der Innenseite der Tomate ist rot-rosa. Das Fruchtfleisch ist fest und aromatisch.

Obstsorten Blaue Tomate runde pflaumenförmige Form mit einem Gewicht von bis zu 100 g. Diese Sorte gehört zur frühen mittleren Reifezeit, da die Früchte 80-90 Tage nach der Keimung gebrauchsfertig sind. Die Höhe des Busches beträgt bis zu 1 Meter, es ist leicht zu formen, es kann ohne Unterstützung gezüchtet werden. Es ist für den Anbau im Freien geeignet.

Sorte Blaue Tomate

Blaubeertomate - Diese Sorte zeichnet sich durch eine ungewöhnliche dunkelviolette, fast schwarze Fruchtfarbe und einen hohen Gehalt an Anthocyanen aus, die für die menschliche Gesundheit nützlich sind. Dies ist das Ergebnis sorgfältiger Auswahlarbeiten an einer Vielzahl von Tomaten, die Gene für das "wilde" Anthocyanpigment in den Früchten selbst tragen. Es sollte besonders beachtet werden, dass gentechnische Techniken nie verwendet wurden, um diese Tomatensorte herzustellen.

Blaubeertomate

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die Purpurpigmente Anthocyane, die zur Flavonoidklasse gehören, starke Antioxidantien sind, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken. Sie verbessern die Funktion von Herz und Gehirn, reinigen das Blut von Cholesterinplaques. Anthocyane, die Oxidationsprozesse in Zellen blockieren, verringern das Risiko für Arteriosklerose und allergische Reaktionen und wirken sich positiv auf den Hautzustand aus. Die Arbeit der Züchter an der Herstellung dieser Tomate mit hohem Anthocyanin-Gehalt begann vor 50 Jahren. Sie versuchten, die kultivierte Tomate mit ihren wilden Sorten aus Chile und den Galapagos-Inseln zu kreuzen - in einigen wilden Tomatensorten sind Anthocyane in den Früchten enthalten, während in gewöhnlichen Tomaten dieses Pigment nur in Blättern und Stielen vorhanden ist, die nicht essbar sind . Das Anthocyanpigment färbt die Blütenblätter und die Fruchtschale in allen Purpurtönen.

Der Farbunterschied ergibt sich aus einer Änderung des Säuregehalts in den wachsenden Zellen. Je älter die Pflanze ist, desto tiefer ist der Purpurton und desto mehr Anthocyane werden produziert, um langsamer zu werden und nicht mehr zu welken. Das Anthocyanpigment ist lichtempfindlich. Je länger die Früchte der Sonne ausgesetzt sind, desto dunkler wird der violette Farbton. Das ideale Gleichgewicht von Zucker und Säuren in den Früchten der Blaubeertomate verleiht einen angenehmen klassischen Geschmack und ein angenehmes Aroma, während das Anthocyanpigment selbst geschmacklos ist.

Die Blaubeertomate reift 80-91 Tage nach dem Pflanzen und liefert einen deutlich höheren Ertrag als jeder andere Kirschtomatentyp in der violetten Sorte. Blaubeertomatenfrüchte gelten als reif (Zucker- und Säuregehalt erreicht ihren Maximalwert), wenn sich ihre Farbe von lila-schwarz-blau zu matt-lila-braun ändert und die Früchte selbst wie normale Tomaten weich werden. Blaubeertomate ist die einzige Sorte mit echten schwarz-lila Früchten - ihre Früchte sind so schwarz wie Auberginen.

Zigeunertomate

Andere Sorten mit dunkler Fruchtfarbe und hohem Gehalt an Lycopin und Carotin:
Niagos (Fruchtgewicht 100 g),
Kubanischer Pfeffer schwarz (120 g),
Kubanische Schwarzfrucht (600 g),
Schwarzer John (500 g),
Appetitliches Schwarz (1000 g),
Meine geliebte Mutter (80 g),
Indiana (150 g),
Fliedersee (500 g),
Kiryukha (150 g),
Calvados (200 g),
Schwarzes Stierherz (800 g),
Viagra, Boteroskay, Blukiskay (300 g),
Amethyst (500 g),
Wassermelone dunkel (400 g),
Blauer Himmel (650 g),
Bordeaux-Schokolade (500 g),
Schwarze Birne (100 g) und Burgunder (120 g),
Schwarzer Riese (1100 g),
Negerkopf (300 g),
Dei Huang Gi (50 g),
Silbert (600 g),
Kaiser schwarz (150 g),
Riesenschwarz (700 g),
Kubanisches Purpur (150 g),
Kazachka (80 g),
Mulatte (200 g),
Mikado schwarz (500 g),
Kleiner Lee (40 g),
Minibel Koktel (40 g),
Schwarze Frau, Schwarze Frau (500 g),
Nacht (300 g),
Ozaris (200 g),
Schwarzer Nachtschatten (560 g),
Paul Robson (300 g),
Dallas Rosen (600 g),
Rio Negro (150 g),
Raj Kapoor (200 g),
Eiszapfen schwarz (100 g),
Brauner Zucker (150 g),
Fliedernebel (200 g),
Blau (400 g),
Schwarze Creme (100 g),
Tzy-by-Yu (60 g),
Kohlenstoff (300 g),
Zigeuner (300 g),
Tzu-Yu (80 g),
Schwarze Beduinen (150 g),
Schwarze Tulpe (700 g),
Schwarzer Elefant (500 g),
Schwarzkirsche (120 g),
Schwarzer Prinz (300 g),
Chernomor (400 g),
Schwarzer Nerz (60 g),
Schwarzer Wasserfall (70 g),
Schwarzes Mammut (600-900 g),
Schokolade (40 g),
Schokolade gestreift (80 g),
Schokolade (500 g).

Tomatensorten Boteroskai

Besonders gut gefallen uns die Sorten Blue Sky, Black Prince, Chernomor und Gypsy. Die letzte davon ist eine wunderbare, ertragreiche, exotische Salatsorte in Buschform und Fruchtfarbe. Die Zwischensaison-Sorte Black Prince zeichnet sich auch durch ihre ursprüngliche, satte Farbe aus und zeichnet sich durch einen hohen Trockenmassegehalt und einen ausgezeichneten Geschmack aus.

Ein solcher Tomatensalat erweist sich als sehr ungewöhnlich und attraktiv. Besonders in Kombination mit weichen Salat- und Gurkenscheiben. Jeder, der einen solchen Salat probiert hat, schätzte seinen Geschmack sehr. Dieser Salat besticht durch seine Schönheit, außerdem ist er gesund, weil er mehr Vitamine enthält als Salate aus roten Tomaten. Zusätzlich zu den Vorteilen, die gewöhnliche Tomaten haben: ein hoher Gehalt an Vitamin C und Antioxidantien - schwarze, blaue Schokoladentomaten haben die Fähigkeit, das intime Leben zu verbessern. Zumindest Reptilien. Dies wurde von Wissenschaftlern festgestellt. Es wird angenommen, dass sich die Schildkröten, die sich von diesen Tomaten ernähren, deutlich mehr paaren als diejenigen, die keine Tomaten essen. Dies erinnert uns daran, dass Tomaten früher als natürliche Aphrodisiaka galten. Daraus können wir schließen: Ein solcher Salat kann die sexuelle Energie steigern. Blaue Tomaten stimmen mit dem langjährigen Namen für Tomaten überein - dem Apfel der Liebe.

Merkmale der Agrartechnologie für den Anbau von schwarzen und blauen Tomaten

Ein wenig über die landwirtschaftliche Technologie des Anbaus schwarzer und blauer Tomaten. Es sollte beachtet werden, dass solche Tomaten beim Anbau eine strikte Einhaltung der Technologien erfordern, einschließlich der Versorgung mit Nahrung und Feuchtigkeit. Unter den Menschen herrscht die Meinung, dass solche Tomaten resistenter gegen Krankheiten sind.

Unsere Praxis, mit diesen Sorten zu arbeiten, bestätigt dies nicht, sondern im Gegenteil: Einige Proben werden intensiver krank als Tomaten mit normaler roter Farbe. Unter Berücksichtigung ihres Ernährungszwecks ist es beim Anbau erforderlich, so wenig wie möglich verschiedene Chemikalien zu verwenden und Mineraldünger durch organische zu ersetzen. Die Erfahrung zeigt, dass Exemplare mit schwarzen und blauen Früchten zusammengebunden werden müssen, damit die Früchte den Boden nicht berühren, da ihre empfindliche Haut und große weiche Zellen ein gutes Ziel für Pilz- und Bakterienkrankheiten sind, deren Krankheitserreger sich im Boden befinden.

Es ist notwendig, die Früchte rechtzeitig zu sammeln, um eine Überreifung zu vermeiden. Das Binden der Pflanzen, das Entfernen der Blätter verbessert die Belüftung der Pflanzen, verringert das Risiko von Pilzkrankheiten, fördert eine gleichmäßige Beleuchtung der Früchte, was zu einer Verbesserung der Qualität der angebauten Tomaten führt.

In Scheiben geschnittene Negritonok-Tomate

Wir bieten den Lesern des Magazins Samen von schwarzen, blauen, lila, lila, schokoladen- und burgunderfarbenen Tomatensorten, großfruchtigen mehrfarbigen Sorten von Paprika, Auberginen und vielen anderen Gartenraritäten. Wir senden Ihnen einen Katalog für Bestellungen. Vergessen Sie bei der Kontaktaufnahme nicht, einen Umschlag mit o / a für eine Antwort einzulegen. Schreiben Sie: Brizhan Igor Ivanovich und Valery Ivanovich - st. Kommunarov, 6, Art. Chelbasskaya, Bezirk Kanevsky, Region Krasnodar, 353715. E-Mail: [email protected] - hier ist die vollständige elektronische Version des Katalogs.

Tomatensorten Paul Robson

Tomatensorte Schwarzer Elefant

Valery Brizhan, erfahrener Gärtner, Foto des Autors


Einige Informationen zu schwarzen Tomaten

Ich bemerkte eine so merkwürdige Tendenz - viele Gärtner sind anfangs ziemlich skeptisch gegenüber "Pralinen" -Tomaten, wenn man bedenkt, dass es Spaß macht, sie anzubauen. Aber wenn sie eine schwarze Tomate gepflanzt haben und das Ergebnis aus erster Hand sehen und die köstlichen Früchte probiert haben, werden sie niemals aufhören, solche Sorten zu pflanzen, und die Bewertungen über "Schokoladen" -Tomaten sind die besten.

Und das alles, weil schwarze Tomaten unglaublich duftend und lecker sind, während die Pflege ganz normal ist.

Warum sind schwarze Tomaten so attraktiv?

  • Das Wichtigste ist die Farbe. Es stimmt, ich muss sofort sagen, dass schwarze Tomaten nur ein Name sind, da die Früchte sehr unterschiedlich sind: Kastanienbraun, Braun, Schokolade, mit einem violetten Farbton, Braun, mit einem Wort, ihre Farbpalette ist viel dunkler als gewöhnliches Rot und Rosa Tomaten. Diese Farbe ist auf das Vorhandensein einer speziellen Gruppe von Substanzen in Tomaten zurückzuführen, einschließlich Anthocyanen - Pflanzenpigmenten.
  • Ausgeprägtes Tomatenaroma und -aroma. Dies erklärt sich aus der großen Menge an Zucker und verschiedenen Säuren in den Früchten solcher Tomaten.
  • Schwarze Tomaten sind nur ein Lagerhaus für Vitamine und Antioxidantien, und es ist inakzeptabel, ein solches Gemüse zu verpassen, das nur dem Körper zugute kommt.

Anthocyane, die in schwarzen Tomaten enthalten sind, stärken das Immunsystem, verringern das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wirken krebsbekämpfend und senken den "schlechten" Cholesterinspiegel.

Vergessen Sie nicht Lycopin, das auch in den Früchten von "Schokoladen" -Tomaten, Vitamin A und anderen nützlichen Substanzen enthalten ist.

So sehen diese Tomaten nicht nur ungewöhnlich aus, sondern werden Sie mit ihrem ausgezeichneten Geschmack begeistern und sogar davon profitieren.


Beschreibung der schwarzrussischen Tomatensorte, Ertrag und Anbau

Kundenspezifische Tomaten werden immer beliebter. Tomato Black Russian wird fleißige Gärtner mit schönen leckeren Früchten begeistern. Eine reichliche Ernte wird lange gelagert und verleiht dem Gemüsesortiment Helligkeit.

Wie sieht es aus

Züchter haben eine Sorte für den Innenbereich entwickelt. Tomaten wachsen gut in ungeheizten Gewächshäusern aus Folien, Glas und Kunststoff. In den südlichen Regionen reifen die Früchte unter günstigen klimatischen Bedingungen auf freiem Feld.

  • Busch bis zu 180 cm hoch (auf der Straße Welche Früchte

Der Busch ist schön, wenn die Früchte gegossen werden. Die Beeren wechseln allmählich von hellgrüner zu schokoladenroter Farbe. Schwarze Tomate hat einen zarten süßen Geschmack. Die charakteristische Säure fehlt.

  • große Größe: 200-300 g
  • schwache Rippung
  • abgerundete, leicht niedergedrückte Form
  • eine große Anzahl von Samenkammern
  • dichte grobe Haut.

Der angenehme Geschmack der Früchte wird durch die große Menge an Mono- und Polysugars bestimmt. Der hohe Gehalt an Vitamin B, Provitamin A und Cholin macht Tomaten gesundheitsfördernd. Die Farbe von Tomaten wird durch Anthocyan bestimmt. Die Intensität der Farbe hängt vom Licht ab. Die Sonnenstrahlen sind heller - die Haut ist dunkler.

Agrotechnischer Anbau

Die Regeln für den Tomatenanbau sind üblich:

  • Sämlinge vom 15. bis 20. März säen
  • Landung auf einem festen Platz Anfang Mai (auf offenem Boden - nach späten Frühlingsfrösten)
  • Fütterung während des Pflanzens (2 Esslöffel doppeltes Superphosphat unter der Pflanze)
  • rechtzeitige Bewässerung (nach vollständiger Trocknung des Bodens 5 Liter unter dem Busch)
  • die Betten mulchen
  • zu 2 Stielen formen
  • Kneifen
  • Klärung der Eierstöcke
  • obligatorisches Strumpfband von Stielen und Händen
  • Entfernen Sie die Blätter, bis der Eierstock überläuft
  • Die Anwendung von Stickstoff wird vor der Blüte empfohlen
  • dann alle 10 Tage mit Mineralkomplexen füttern
  • Beenden Sie die Anwendung einen Monat vor der Reifung der Ernte
  • Lüften Sie das Gewächshaus
  • Reife Früchte rechtzeitig entfernen.

Es ist erforderlich, die Temperatur im Gewächshaus regelmäßig zu überwachen. Bei einer Zunahme von mehr als 30 ⁰С wird der Pollen sterilisiert, die Tomate setzt keine Früchte.

So schützen Sie Pflanzen vor Krankheiten und Schädlingen

Schwarzrussisch ist eine alte Sorte. Es ist betroffen von Fäulnis, TMV, Falschem Mehltau und Fleckenbildung. Zum Schutz sollten Sie:

  • Vermeiden Sie Staunässe, da Wasser auf die Blätter gelangt
  • rechtzeitige Fütterung machen: Sie stärken die Büsche
  • Lüften Sie das Gewächshaus
  • Beobachten Sie den Umsatz der Pflanzen
  • den Boden siderisieren
  • Verwenden Sie kupferhaltige Medikamente
  • Verwenden Sie Volksheilmittel (Serum, Asche).

Eierschalen helfen dabei, Schnecken abzuschrecken und den Boden mit Stroh zu mulchen. Insektizide retten die Büsche vor weißen Fliegen und Spinnmilben.

Was Gärtner sagen

Die Menschen teilen ihre Eindrücke von der schwarzen russischen Tomate. Positive Bewertungen:

  • wunderbarer Geschmack
  • Originalfarbe
  • guter Ertrag aus einem Busch
  • hohe Transportfähigkeit
  • Reifungsfähigkeit.

Gärtner beschweren sich über: Launenhaftigkeit der Pflanze, Ausbreitung (Sie können maximal 3 Büsche / m² pflanzen). Einige bekommen aus ihren Samen Büsche mit seltsamen Früchten: schwarz-rosa und rot-schwarz.

Die Vielfalt nimmt einen starken Platz in den Sammlungen der Sommerbewohner ein. Die Tomate ist köstlich, dekoriert ideal Säfte, Nudeln, Kartoffelpüree, Salate.


Beschreibung, Eigenschaften, Aussaat für Setzlinge, Top-Dressing, Ertrag, Fotos, Videos und die häufigsten Krankheiten von Tomaten der Sorte "Black Bund"

"Black Bund" ist eine der ungewöhnlichsten Tomaten. Die Früchte sehen recht originell aus - sie ähneln den Beeren einer sehr großen schwarzen Johannisbeere. Darüber hinaus haben sie einen bestimmten Geschmack, den nicht jeder mögen wird. Aufgrund des unprätentiösen Klimas und der einfachen Agrartechnologie gewinnt die Sorte jedoch rasch an Beliebtheit.

Tomatensorte "Black Bund":

Dieser Hybrid der ersten Generation wurde von niederländischen Wissenschaftlern entwickelt. Es wird durch Kreuzung einer kleinfruchtigen chilenischen Tomate und ihres wilden Verwandten mit dunklen Früchten erhalten.

Ziel der Züchtung war es, eine Sorte zu schaffen, die reich an Anthocyanen ist - Mikronährstoffe der Flavonoid-Klasse, die für den Körper äußerst nützlich sind.

Die lila-schwarze Farbe der Früchte und der silberne Farbton der Blätter dieser Sorte zeigen, dass die Wissenschaftler die Aufgabe gemeistert haben.

"Black Bund" ist eine früh reife Tomate, die innerhalb von 80 Tagen ab dem Zeitpunkt der Keimung reift.Seine Büsche sind vom unbestimmten Typ mit unbegrenztem Wachstum. Sie erstrecken sich normalerweise nicht höher als 1,5 m. Die Pflanze hat einen kräftigen Stamm und ein gut entwickeltes Wurzelsystem. Das Laub ist hoch.

WICHTIG: Der Züchtungstyp F1 ist die einfachste und effektivste Methode zur Kreuzung zweier Sorten, was nichts mit der Genmodifikation zu tun hat.

Ein charakteristisches Merkmal der Büsche dieser Sorte ist die rautenförmige Blattform, die für Tomaten nicht charakteristisch ist. Die Farbe der Blätter ist dunkelgrün mit deutlich sichtbaren Adern.

Die ersten Blütenstände bilden sich über dem 7. Blatt, gefolgt von einblättrigen Intervallen. Jeder Blütenstand produziert ein Bündel mit mindestens 10 Früchten.

Tomaten der Sorte haben eine regelmäßige runde Form, in ihrem Aussehen ähneln sie Beeren. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 50-70 Gramm. Während der Entwicklung ändert sich die Farbe der Früchte im Reifegrad von dunkelgrün zu rosa, blau und auberginen.

Andere Merkmale der Frucht:

  • Mittelkörperiges dunkelrotes fleischiges Fleisch
  • Starke Haut, die Früchte vor Rissen und mechanischen Schäden schützt
  • Kleine Menge Samen in 2 Samenkammern
  • Hoher Feststoffgehalt.

Tomaten in Säcken anbauen:

Tomaten: Vor- und Nachteile

Vorteile der Sorte Black Bunch:

  • Hohe Ausbeute
  • Anspruchslose Pflege
  • Frühe Reifung
  • Starke Immunität.

Das ungewöhnliche Aussehen und der ungewöhnliche Geschmack der Früchte können je nach Präferenz des Verbrauchers sowohl Vor- als auch Nachteilen zugeschrieben werden. Für exotische Liebhaber ist dies definitiv ein Plus, für Fans orthodoxer Tomaten - ein klares Minus.

Die Früchte der Sorte Black Bunch haben einen deutlich süßen Geschmack mit Pflaumengeschmack. Sie eignen sich hervorragend als Delikatesse oder als Zutat in einem Salat.

Aufgrund ihrer starken Haut und kompakten Größe werden diese Tomaten häufig zur Konservierung ganzer Früchte verwendet. Es ist bequem, sie zu Sauce oder Tomatenmark zu verarbeiten.

Zum Auspressen von Tomatensaft sind sie jedoch wegen des erheblichen Anteils an Trockenmasse nicht geeignet.

Tomaten in dieser Hybride sind reich an Anthocyanin, was eine Reihe von vorteilhaften Wirkungen hat.:

  • Stimuliert die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems
  • Reduziert die Menge an schlechtem Cholesterin
  • Starkes Antioxidans
  • Reduziert die Wahrscheinlichkeit, Atherosklerose zu entwickeln.

Das "schwarze Bündel" wird nach der traditionellen Methode gezüchtet - durch Sämlinge, gefolgt von Pflanzen in einem Gewächshaus oder auf offenem Boden.

WICHTIG: Wie andere F1-Hybriden keimen die Samen dieser Sorte in der zweiten Generation nicht. Daher müssen sie vor jeder Aussaat neu gekauft werden.

Die Samen werden bereits verarbeitet verkauft und von Keimen desinfiziert. Um die Keimung zu verbessern, können Sie sie zusätzlich in Wachstumsstimulanzien ("Epin-Extra", "Zirkon") halten. Um die Wachstumsrate vor dem Pflanzen zu beschleunigen, lassen Sie sie 12 Stunden in Schmelzwasser einweichen.

Saatgut säen

Normalerweise werden Sämlinge in einer Holzkiste mit einer Seitenhöhe von 7-10 cm ausgesät. Sie können jedoch jeden verfügbaren Behälter verwenden. Hauptsache, dass im Boden Löcher gemacht werden, um das Wasser abzulassen.

Eine 2 cm dicke Schicht aus expandiertem Ton oder Holzkohle wird als Drainage auf den Boden des Behälters gegossen, dann - der Hauptboden mit einer Schicht von 5 cm.

Es ist eine Mischung aus Gartenrasen, Torf und Sand in gleichen Mengen unter Zusatz von Humus.

Die Aussaat erfolgt Ende März - Anfang April, etwa 50 Tage vor dem Datum des letzten Frosts. Danach können die Sämlinge dauerhaft gepflanzt werden. Die Samen werden in einer Tiefe von 2 cm in einem Abstand von 2-3 cm voneinander platziert.

WICHTIG: Die Auswahl erfolgt im Stadium der Bildung des dritten echten Blattes.

Empfohlenes Temperaturregime für den Anbau von Sämlingen:

  • Nach reichlichem Gießen mit warmem Wasser wird die Box mit einer Folie festgezogen, um einen Treibhauseffekt von bis zu + 30 * C zu erzielen
  • Wenn Triebe erscheinen, wird der Film entfernt und die Sämlinge werden in einen hellen Raum mit einer Temperatur von + 25 ° C gebracht
  • 2 Wochen vor dem Ausschiffen beginnen die Sämlinge an der frischen Luft bei einer Temperatur von + 15 ° C am Tag und + 12 ° C in der Nacht zu härten.

In der zweiten Maihälfte werden Sämlinge auf offenem Boden gepflanzt. Das Pflanzen in einem Gewächshaus kann 2-3 Wochen früher erfolgen. Die Hauptsache ist, dass der Boden auf mindestens + 12 * C erwärmt wird und die durchschnittliche tägliche Lufttemperatur bei 15-17 * C liegt.

Empfohlenes Landemuster:

  • Tiefe der Pflanzlöcher - 15 cm
  • Abstand zwischen den Büschen - 40-70 cm
  • Reihenabstand - 60 cm

Wie jede unbestimmte Sorte erfordert auch der "Black Bunch" eine korrekte Bildung. Das Stepping beginnt eine Woche nach dem Aussteigen für einen dauerhaften Aufenthalt. Der Busch muss streng zu einem Stiel geformt werden, sonst wächst eine große Menge nicht marktfähiger Bußgelder. Die Stiefsöhne brechen aus, wenn sie eine Länge von 5 cm erreichen, und lassen 3 cm Hanf zurück, um einen Rückfall zu verhindern.

Andere Regeln der Agrartechnologie:

  • Strumpfband zum Gitter, Pfosten oder Rahmen des Gewächshauses. Wird nach Bedarf durchgeführt
  • Alle 3-5 Tage flach mit warmem Wasser gießen
  • Lockerung durch gründliches Jäten. Zwischen Bewässerung gehalten
  • Fütterung mit NPK-Komplexen gemäß Zeitplan alle zwei Wochen.

Der Black Bunch ist sehr resistent gegen alle bekannten Krankheiten. Zur Vorbeugung wird empfohlen, die Pflanzen regelmäßig mit einem Aufguss aus Zwiebelschalen oder Knoblauch zu besprühen.

"Black Bunch" sorgt für eine ebenso reiche Ernte sowohl im Garten als auch im Gewächshaus. Vorbehaltlich der Regeln der Agrartechnologie können Sie aus einem Busch bis zu 6 kg ausgewählte Früchte sammeln.

In welchen Regionen ist es besser zu wachsen?

Die Sorte wird in ganz Russland erfolgreich angebaut. In den südlichen Regionen wird es auf offenem Boden, in der Mittelspur - unter Filmschutzräumen und in den nördlichen Regionen - in stationären Gewächshäusern mit Heizung angebaut.

Gärtner bemerken die starke Immunität und Unprätentiösität dieser Sorte, beklagen jedoch, dass Tomaten, wenn sie in 3-4 Stielen geformt werden, doppelt so klein wie nominal werden. Geschmacksqualitäten auf einer 5-Punkte-Skala werden mit 5 mit einem Minus bewertet.


Die besten Sorten schwarzer Tomaten

Wenn früher schwarze Tomaten als Seltenheit galten, wurde heute eine große Anzahl von Sorten gezüchtet. Sie können schwarze Tomaten in fast jedem Gewächshaus und auf freiem Feld in einem einfachen Garten sehen.

Der Inhalt des Artikels:

  • Schwarzer Prinz
  • Chernomor
  • Schwarzes Moor
  • Schwarz de Barao
  • Schwarzer Haufen
  • Schwarze Birne
  • Blaubeere
  • Kumato
  • Trüffel schwarz
  • Zigeuner
  • Schwarze Krim
  • Schokolade

Wenn früher schwarze Tomaten als Seltenheit galten, wurde heute eine große Anzahl von Sorten gezüchtet. Sie können schwarze Tomaten in fast jedem Gewächshaus und auf freiem Feld in einem einfachen Garten sehen. Hier müssen Sie klarstellen, dass die Früchte größtenteils nicht ganz schwarz sind, sondern dunkelbraun, braun. Darüber hinaus sind sowohl die Haut als auch das Fruchtfleisch oft so gefärbt. Für diejenigen, die an rote Tomaten gewöhnt sind, mag es zunächst ungewöhnlich sein, eine solche braune Tomate auf dem Tisch zu sehen, aber wenn Sie sie einmal probieren, verschwinden alle Zweifel, da schwarze Tomaten unglaublich lecker sind. Und nützlicher als rot und noch mehr gelb.


Lila Kürbis und Hummel

Die Purple Fairy ist eine Tomate der Zwischensaison. Die Pflanze ist groß, bis zu 2 m. Die Früchte sind lila mit grünen Adern, das Innere ist burgunderrot mit grünen Kammern für Samen. Es unterscheidet sich von anderen Sorten durch sein fruchtiges Aroma und seinen hohen Geschmack. Die Wände der Früchte sind verdickt, zuckerhaltig, das Fruchtfleisch ist sehr saftig.

Alle Tomaten wachsen aus Samen. Vor dem Pflanzen sollte der Samen unter Zusatz von Kaliumpermanganat in Wasser eingeweicht werden. Halten Sie die Samen für 10-15 Minuten in einem Glas Wasser. Dieser Prozess ermöglicht es, die Samen zu desinfizieren und auch leere Samen von vollen zu trennen. Auf den Boden gesunkene Samen sollten in ein feuchtes Tuch gewickelt und in dieser Form belassen werden, bis die ersten Triebe erscheinen.

Der Stoff sollte nicht zu nass sein, um zu verhindern, dass die Samen schimmeln. Wenn die Sprossen 3-5 mm erreichen, können sie in Tassen gepflanzt werden. Verwenden Sie dazu Torftöpfe oder normale Plastikbehälter. Samen mit Sprossen beginnen Mitte März zu pflanzen. Die Töpfe sollten etwas mehr als ein Drittel mit Erde gefüllt sein und nach dem Einlegen der Samen mit einer 2 cm dicken Erdschicht bedeckt werden.

Purple Pumpkin ist eine große Sorte mit mittlerer Reife und dunklen lila Früchten in Form von Kürbissen. Das Fruchtgewicht erreicht 250 g, die Tomaten sind saftig und haben einen süßen Geschmack. Die Hummelsorte ist eine niedrig wachsende Pflanze, die Früchte wachsen in Gruppen von 2-4 Tomaten, himbeerrosa mit grünen Streifen.

Unter den Bewertungen derjenigen, die blaue Tomaten anbauen, insbesondere Kürbis und Hummel, gibt es praktisch keine negativen. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, das Pflanzenmaterial in den ersten Phasen zu pflegen. Damit Tomaten einen schönen Farbton erhalten, muss das Säure-Basen-Gleichgewicht des Bodens aufrechterhalten werden. Wenn der Boden nicht reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, verliert die Pflanze Anthocyane und die Früchte sind nicht lila, sondern rosa oder rot.

Staunässe sollte nicht erlaubt sein, Sämlinge sollten einmal pro Woche gegossen werden, erwachsene Pflanzen bei trockenem Wetter - einmal alle 4-5 Tage. Es wird empfohlen, den Boden zu mulchen, um die Feuchtigkeit darin zu halten. Um zu verhindern, dass eine Weiße Fliege auf der Baustelle und im Gewächshaus startet, sollten Marienkäfer und Florfliegen nicht entfernt werden. Sie sind die schlimmsten Feinde der Motte.


Beschreibung der besten Sorten schwarzer Tomaten für Freiland- und Gewächshäuser

Lesezeit: 21 Minuten

Tomaten können schwarz, dunkelviolett und blau sein. Diese Sorten sind nicht weit verbreitet. Die Samen können von Sammlern gefunden werden. Die Früchte können klein und groß sein, die Büsche sind kurz und groß. Der Geschmack ist auch unterschiedlich. Besondere Vorteile für den Körper werden festgestellt. Schwarze und blauschwarze Tomaten haben sich nicht durchgesetzt, sind aber hoch geschätzt.


Schau das Video: Tomaten in Kübeln


Vorherige Artikel

Welche Gurkensamen ergeben eine gute Ernte - wie wählt man eine Frucht aus?

Nächster Artikel

Maxillaria Orchidee