Herbstpflanzung von Krokussen: Bestimmung des Zeitpunkts


Krokusse sind eine der beliebtesten Zwiebelprimeln unter Blumenzüchtern und gehören zu den ersten, die im Frühling blühen. Um eine so frühe Blüte zu genießen, müssen Sie im Herbst Blumen pflanzen.

Herbstpflanzzeit für Krokuszwiebeln

Fast alle Zwiebeln werden gleichzeitig gepflanzt. Krokusse können etwas später als Tulpen und Hyazinthen gepflanzt werden. Wenn angenehmes Wetter herrscht, brauchen die Zwiebeln nicht länger als einen Monat, um zu wurzeln.

Primelkrokusknollen werden von Anfang September bis Ende Oktober gepflanzt. Für eine genauere Landezeit sind bestimmte Wetterbedingungen und Regionen wichtig. Das Hauptprinzip besteht darin, die Zwiebeln einen Monat vor dem Einsetzen des echten Frosts zu pflanzen, wenn die Gefriertiefe des Bodens mehr als 10 cm beträgt.

Tabelle: ungefähre Daten für das Pflanzen von Krokuszwiebeln in verschiedenen Regionen

RegionUngefähre Laufzeit
Mittlere Zone von Russland und der Region MoskauEnde September - Oktober
Gebiet LeningradMitte September
Ural und SibirienAnfang September
Krasnodar-Territorium, Stawropol-TerritoriumEnde Oktober
WeißrusslandIm Norden - Anfang Oktober, im Süden - am Ende

Video: Krokusse pflanzen

Es gibt auch eine Gruppe von Krokussen, die am Ende der Saison blühen - im September und sogar im Oktober. Es gibt nur wenige solcher Sorten: Albus, Valikola, Oksonian. Sie werden am Ende des Sommers gepflanzt.

Im Herbst blühende Krokusse scheinen die Jahreszeit verwirrt zu haben

Ich lebe im Nordwesten und habe es nicht besonders eilig, Krokusse zu pflanzen. Es tritt hauptsächlich Anfang Oktober auf. Zu frühes Pflanzen der Zwiebeln kann zum Verlust von Blumen führen, wenn sie nicht nur Zeit haben, Wurzeln zu schlagen, sondern ihre Sprossen auch schlüpfen.

Krokusse, die zur falschen Zeit gepflanzt wurden, ertragen möglicherweise keine Winter und gefallen möglicherweise nicht mit ihrer hellen Frühlingsblüte. Wenn Sie jedes Jahr ein Pflanztagebuch führen, können Sie einen besseren Zeitpunkt zum Pflanzen finden.


Erfahrene Spezialisten, die den Garten im Herbst mit neuen Apfelsorten ergänzen, bestimmen ihre Wahl nach zwei Hauptfaktoren:

  • Das wirtschaftliche - Das Sortiment an Setzlingen, das im September von Baumschulen angeboten wird, ist viel höher als im Frühjahr, und die Preise werden im Gegenteil gesenkt
  • Klima - Die Herbstregenzeit wirkt sich günstig auf die erfolgreiche Entwicklung des zarten Wurzelsystems des gepflanzten Baumes aus.

FehlerDer vom Gärtner bei der Berechnung der optimalen Pflanztermine zugelassene Wert kann tödlich sein: Der erfolglose Baum stirbt bei den ersten schweren Frösten.

Sämlinge, die im Frühherbst gepflanzt werden, härten eher aus.

Während pünktlich von Bord, der es geschafft hat, vor den kalten Wintern stärker zu werden und der für die Vegetationsperiode angesammelte Sämling garantiert in Zukunft einen großzügigen und harmonischen Ertrag.


Wann ist es besser, einen Pfirsich zu pflanzen - im Frühjahr oder Herbst

Für diejenigen, die diese Ernte zum ersten Mal pflanzen müssen, stellte sich wahrscheinlich die Frage: Wann ist es besser, im Herbst oder Frühling einen Pfirsich zu pflanzen? Erfahrene Gärtner behaupten das Es ist besser, die Ernte im Frühjahr zu pflanzen. Während der Frühjahrspflanzung wird die größte Anzahl etablierter Bäume beobachtet.

Es wird aus einem einfachen Grund nicht empfohlen, im Herbst zu pflanzen - es besteht die Gefahr, dass ein junger Sämling bei Winterfrost ausfriert. Gleichzeitig möchte ich darauf hinweisen, dass einige im Herbst gepflanzt werden. Um den Sämling zu schützen, muss er jedoch unbedingt vor der Winterkälte abgedeckt und gemulcht werden. Auf jeden Fall, In der Wolga-Region, in Sibirien und im Ural ist es besser, im Frühjahr einen Pfirsichbaum zu pflanzen.


Merkmale wachsender Krokusse

In Anbetracht der Tatsache, dass Krokusse Stauden sind, sollten Sie die Schaffung von Bedingungen für ihren Anbau besonders sorgfältig angehen. Pflanzen können 3-5 Jahre an einem Ort wachsen. Es ist notwendig, den richtigen Ort auf der Baustelle zu wählen, den Boden und die Zwiebeln selbst vorzubereiten und die Knötchen gemäß ihren Anforderungen zu pflanzen.

Sitzplatzauswahl

Krokusse brauchen einen langen Lichttag für eine reichliche Blüte. Pflanzen Sie sie an einem Ort mit maximaler Sonneneinstrahlung. Die Frühlingssonne ist noch nicht so heiß, so dass die Blumen nicht beschädigt werden können. In einem schattigen Bereich blühen Krokusse schwach, die Pflanzen bilden zu kleine Knospen.

Sie müssen sich die Website im Voraus ansehen. Pflanzen Sie die Krokusse dort, wo der Schnee zuerst schmilzt.

Pflanzen Sie keine Primeln im Tiefland, wo das Wasser stagniert. Der Bereich für ein Blumenbeet dieser Blumen sollte flach oder erhöht sein.

Krokusboden

Krokusse vertragen keine sauren Böden. Wenn der Säureindex des Bodens höher als neutral ist, wird Kalk oder Asche zur Desoxidation verwendet. Für alkalische Böden wird Torf benötigt. Der Boden muss locker und gedüngt sein.

Beim Pflanzen in Lehmböden wird grober Sand hinzugefügt. 2 Wochen vor dem Pflanzen wird der Boden bis zu einer Tiefe von 20-25 cm gegraben. Bei schwerem Boden muss eine Drainageschicht gelegt werden. Als Entwässerung werden Schotter, feiner Kies und Blähton verwendet. Der leichte Boden wird mit Kompost beschwert.

Vorbereitung der Zwiebeln zum Pflanzen

Die Zwiebeln müssen vor dem Pflanzen verarbeitet werden. Zur Desinfektion werden eine Lösung von Kaliumpermanganat oder Zubereitungen einer fungiziden Reihe (Maxim, Fundazol) verwendet. Dies schützt die Glühbirnen vor möglichen Krankheiten.

Für die frühe Wurzelbildung können Sie zusätzlich Wachstumsstimulanzien (Kornevin, Heteroauxin) verwenden. Kleine Knötchen werden innerhalb von 20 Minuten verarbeitet, große - eine halbe Stunde lang. Alle Medikamente werden gemäß den beigefügten Anweisungen verwendet.

Pflanzprozess

Pflanzlöcher werden in einem Abstand von 7-10 cm voneinander gegraben. Wenn Sie einen Blumenteppich erhalten möchten, können Sie die Pflanzen dichter pflanzen. Es sollte bedacht werden, dass in der Nähe der Zwiebeln eine große Anzahl von Kindern ziemlich schnell erscheint und es notwendig sein wird, Blumen zu pflanzen.

Die Pflanztiefe hängt von der Größe der Knollen ab. In leichtem Boden werden erwachsene Knollen 8-10 cm eingegraben. Wenn der Boden schwer ist, erfolgt das Pflanzen 2 cm höher. Kinder werden bis zu einer Tiefe von 5 cm in sandigem Boden und 3 cm in Lehmboden gepflanzt.

Auf eine Notiz! Je tiefer das Pflanzen ist, desto weniger Babys bilden Zwiebeln und desto seltener müssen Sie das Nest pflanzen.

Am Boden jedes Lochs befindet sich ein Sandkissen, um ein Verrotten der Glühbirnen zu verhindern. Knollen werden mit dem Boden nach unten in das Loch gelegt. Oben auf dem Loch mit Erde bestreuen und gießen, wenn die Pflanzung in trockener Erde erfolgte. Wenn sich die Erde nach dem Gießen absetzt, wird sie übergossen. Nach dem Pflanzen werden Blumenbeete mit Krokussen mit grobem Sand gemulcht - dies verhindert ein schnelles Verdampfen der Feuchtigkeit.


Kundenspezifische Pflanzzeit für Apfelbäume für Sibirien und den Ural - August

Die Lebenssituationen sind anders, und es ist nicht immer so, dass man eine Weile im Garten arbeitet. Daher wird manchmal das Pflanzen von Apfelbäumen im Sommer praktiziert. Es findet im August in Regionen statt, in denen die Sommer kurz und die Winter kalt sind (z. B. Westsibirien, Nordural). Der Baum ist Zeit, sich zu beruhigen und sich auf den Winter vorzubereiten, der an diesen Orten Anfang Oktober kommen kann. Bei einer solchen Bepflanzung ist es notwendig, die jungen Bäume gut zu gießen, wenn der Sommer trocken war und der Boden nicht genügend Feuchtigkeit enthält.

Das Pflanzen von Apfelbäumen im Sommer wird nur im August empfohlen

Unglaublich, der Baum kann auch im Winter in Südrussland gepflanzt werden. Auf der Krim, wo die Temperatur in den Wintermonaten konstant positiv sein kann, können beispielsweise im Dezember Apfelbäume gepflanzt werden.


Günstige Tage für das Pflanzen von Krokussen im Herbst 2020 nach dem Mondkalender

Das Pflanzen von Krokussen für einen erfahrenen Sommerbewohner ist nicht schwierig, und ein unerfahrener Florist kann das ganz gut.

Landetermine

Der Zeitpunkt der Krokuspflanzung im Herbst hängt von der Region und dem Wetter des laufenden Jahres ab. Sie brauchen nicht viel Zeit, um sich an einem neuen Ort niederzulassen: 2-3 Wochen sind genug. Es wird auch keine Wärme benötigt, aber feuchter Boden ist erforderlich. Zu frühes Pflanzen kann jedoch katastrophal sein: Wenn die Zwiebeln nicht nur keimen, sondern die Sprossen nach außen erscheinen, wenn Frost einsetzt, können Pflanzen verloren gehen.

Daher versuchen sie, die Zwiebeln 2-3 Wochen vor stabilen Frösten zu pflanzen, dh wenn die Tagestemperaturen nicht höher als + 6 ... + 8 ° C sind und bereits schwache Fröste beobachtet werden nachts. Auf der Mittelspur und insbesondere in der Region Moskau kommt dieses Wetter nicht früher als im Oktober und in anderen Jahren erst Ende dieses Monats. Und selbst in Sibirien und im Ural lohnt es sich nicht, vor September Zwiebeln zu pflanzen.

Video: Mondkalender für Oktober 2020? Mondphasen, günstige Tage im Oktober, Mond ohne Kurs

Damit das Pflanzenmaterial normal Wurzeln schlagen kann, aber nicht aktiv wächst, müssen Sie den am besten geeigneten Zeitpunkt auswählen. Wann ist es besser, im Herbst, in welchem ​​Monat, Krokusknollen auf offenem Boden zu pflanzen? Die Landung erfolgt ungefähr inEnde August, im September, teilweise Anfang Oktober.

Bei der Auswahl des Zeitpunkts für das Pflanzen von Krokussen müssen Sie sich auf die Wetterbedingungen konzentrieren: Sie müssen die Zwiebeln 3-4 Wochen vor dem ersten Herbstfrost pflanzen. Unter solchen Bedingungen können sie Wurzeln schlagen, haben aber keine Zeit zum Keimen und gefrieren während eines Kälteeinbruchs nicht aus.

Natürlich kommen in verschiedenen Teilen Russlands die ersten Fröste zu unterschiedlichen Zeiten, daher ist auch der Zeitpunkt für das Pflanzen von Krokussen im Herbst unterschiedlich:

  • In der Mittelspur (Region Moskau) - Mitte September
  • In Sibirien, im Ural, im Nordwesten (Region Leningrad) - Ende August, Anfang September
  • Im Süden (Krasnodar-Territorium (Kuban), Nordkaukasus) - zweite Septemberhälfte, Anfang Oktober.


Erfahrene Gartentipps

Unter Bedingungen mittlere Spur, Ural und Sibirien Für die Herbstpflanzung ist es am besten, zonierte und bei Bedarf winterharte Sorten zu wählen, die akklimatisiert sind und schnell Wurzeln schlagen. Obstbäume der Sibirischen und Uralen Selektion - Birne und Apfel, Eberesche, Maulbeere und Kirschpflaume - vertragen das Pflanzen im Herbst recht gut.

Für Gärtner südliche Regionen Es ist besser, im Herbst Bäume zu pflanzen. In diesen Gegenden ist der Herbst lang, warm und es regnet gelegentlich, was für Setzlinge "genau das Richtige" ist. Aber der Frühling hier kann zu schnell durch einen heißen Sommer ersetzt werden.

Setzlinge das vorzeitig ausgegraben (vor dem natürlichen Laubfall) haben meist unreife Triebe und frieren fast immer leicht ein.

Wenn Sie einen "schönen Baum" mit Blättern zum Pflanzen gekauft haben, riskieren Sie, nicht nur unreif zu werden, sondern auch übergetrockneter Sämling, weil der Hauptfeuchtigkeitsverlust genau durch die Blechplatte geht. Und wie Sie den richtigen Sämling auswählen, erfahren Sie aus dem Artikel Allgemeine Empfehlungen für die Auswahl eines Sämlings und das Pflanzen von Obstbäumen:


Im Süden ist das Pflanzen von Bäumen und Sträuchern im Herbst vorzuziehen.

Die Hauptsache ist, sich zu erinnern: Die Natur wird jeden ihrer Nachkommen durch ihre Hände ersetzen, und wir müssen versuchen, ihr im reifsten Zeitrahmen gesunde reife Sämlinge mit einem guten Wurzelsystem zu übergeben. Dann wird es nicht nötig sein, dass ein junger Baum jahrelang im "Krankenstand" sitzt und bis zum Alter der Mehrheit "Behinderung" erhält. Wenn alles richtig gemacht wird, egal zu welcher Jahreszeit wir pflanzen - im Herbst, Sommer oder Frühling -, reagiert der Baum mit fröhlichem Wachstum, hervorragender Entwicklung und einer reichen Ernte.


Schau das Video: Die Krokusse


Vorherige Artikel

Welche Gurkensamen ergeben eine gute Ernte - wie wählt man eine Frucht aus?

Nächster Artikel

Maxillaria Orchidee